Fußball

In einem meist ausgeglichen Spiel mussten sich die Kottgeiseringer leider mit 0:1 gegen den Tabellenführer aus Landsberied geschlagen geben.

Nach einer knappen halben Stunde gingen die Gäste nach einem sehenswerten Treffer in Führung. Der gegnerische Stürmer wurde im Strafraum von der linken Seite halbhoch angespielt. Er nahm den Ball gekonnt mit der Brust an und versenkte den Ball per Drehschuss im Tor. Unser Torwart Achim Kreitner, der sonst eine gute Partie ablieferte, war hier leider machtlos.

Die Kottgeiseringer hatten auch Gelegenheiten durch Max Sanktjohanser und Michi Schilling. Ein Tor gelang Ihnen aber leider nicht. In der zweiten Hälfte lieferte der SVK eine starke kämpferische Leistung ab aber auch die Schlussoffensive brachte nichts Zählbares mehr ein und so musste man sich mit der knappen Niederlage abfinden.